Auktion März-Auktion Teil I.

» zurücksetzen

Berliner Eckkonsoltisch

188
Berliner Eckkonsoltisch

Louis XVI-Eckkonsoltisch. An der Front viertelkreisförmig, vorgewölbte Zarge über seitlichen Vierkantbeinen, die sich nach unten stark verjüngen. Mit vertieft eingeschnitzten Hängeblüten. Zarge geschnitzt mit rahmenbildenden, umlaufendem Profil, darin rautenförmige Mittelkartusche mit Rosette und seitlichen Blüten. Steingrau gefaßt, die Dekorationen und Kanten vergoldet. Grün marmorierte Steinplatte. Am Rand gekehlt, überhalb der Beine leicht vortretendes Profil. Marmorierung in Ölmalerei auf Stein. H.: 91 cm. Seitenl.: 65 cm. Berlin, Ende 18. Jhdt., um 1780. (530728)

Katalogpreis € 7.500 - 9.000 Katalogpreis€ 7.500 - 9.000  $ 8,250 - 9,900
£ 6,750 - 8,100
元 53,775 - 64,530
₽ 624,750 - 749,700

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

Kataloge März-Auktionen 2004 März-Auktion Teil I. | März-Auktion Teil II.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe