Auction June Auction Part I.

» reset

Benedikt Witz zug. Würzburger Bildhauer der 2. Hälfte des 18. Jhdt.

630
Benedikt Witz zug. Würzburger Bildhauer der 2. Hälfte des 18. Jhdt.

Kruzifix mit Corpus Christi und Adamsschädel in Buchsbaum Virtuos geschnitztes Balkenkreuz mit seitlichen Aststümpfen und bewegter Oberflächenbehandlung. Corpus Christi in einem Stück angeschnitzt, in bewegter dem Rokoko entsprechender Körperhaltung, mit seitlich geneigtem Haupt und geschlossenen Augen. Das Lendentuch seitlich in großen, aufgewirbelten Falten wie vom Wind bewegt wiedergegeben. Im Unterteil des Kreuzstammes gibt die geschnitzte Rinde eine Nischenöffnung wieder, darin der Totenschädel Adams überhalb geschnitzt wiedergegebener Baumwurzeln. Höchst feine und qualitätvolle Schnitzarbeit, die auf den genannten Künstler hinweist; ganz augenfällig ist der Würzburg-fränkische Schnitzstil von hoher Qualität. H.: 34 cm, kleiner alter Ausbruch links am Lendentuch, bereits mit Alterspatina überzogen. 18. Jhdt. (541321)

Catalogue price € 2.500 - 3.000 Catalogue price€ 2.500 - 3.000  $ 3,000 - 3,600
£ 2,250 - 2,700
元 18,900 - 22,680
₽ 212,925 - 255,510

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe