Tuesday, 19 June 2012

Auction Furniture

» reset

Bedeutender Globus-Sekretär

Lot 160 / Bedeutender Globus-Sekretär

Detailabbildung: Bedeutender Globus-Sekretär Detailabbildung: Bedeutender Globus-Sekretär Detailabbildung: Bedeutender Globus-Sekretär Detailabbildung: Bedeutender Globus-Sekretär Detailabbildung: Bedeutender Globus-Sekretär Detailabbildung: Bedeutender Globus-Sekretär Detailabbildung: Bedeutender Globus-Sekretär Detailabbildung: Bedeutender Globus-Sekretär Detailabbildung: Bedeutender Globus-Sekretär Detailabbildung: Bedeutender Globus-Sekretär Detailabbildung: Bedeutender Globus-Sekretär Detailabbildung: Bedeutender Globus-Sekretär Detailabbildung: Bedeutender Globus-Sekretär Detailabbildung: Bedeutender Globus-Sekretär Detailabbildung: Bedeutender Globus-Sekretär Detailabbildung: Bedeutender Globus-Sekretär

160
Bedeutender Globus-Sekretär

Höhe: 145 cm.
Durchmesser: 101 cm.
Wien/ Budapest, um 1815.

Catalogue price € 70.000 - 120.000

Share at Facebook Pin-It on Pinterest Share at Google+

 

Außergewöhnlicher Nadelholzkorpus in Nussbaum, Kirschbaum, Ahorn u.a. furniert, teils geschnitzt und vergoldet, teilkoloriert und teilvergoldeter Messingzierrat. Originales und aufwendiges Schloss und Schließme- chanismen in handgeschmiedetem Eisen. Auf drei geschnitzten und vergoldeten Tatzenfüßen leicht geschwungene, dreieckige Bodenplatte mit umlaufendem Palmfries. Darüber drei geschweifte Füße, geschnitzt und vergoldet mit Blatt- und Volutendekor. Zentraler, geschnitzter und vergoldeter Balusterstumpf, dieser die stilisierte, zweigeteilte Weltenkugel tragend. Mittig umlaufender Zierfries, grünlich koloriert mit teilvergoldetem Messingbesatz in Rhomben und Rosetten. Darunter zentrales Mittelschloss und Schlüssel, welche sich durch unterschiedliche Drehbewegungen und verschieden tiefes Einführen des Schlüssels mehrere divergente Funktionen des Entriegelns und Sperrens auslösen. Durch Öffnen der oberen Halbkugel wird eine Kabinetteinrichtung mit einem Mittelfach flankiert von insgesamt sieben kleinen Schüben sichtbar, diese bekrönt von einem halbrunden Zierfries, teilkoloriert, teils mit vergoldetem Messingzierrat besetzt. In der unteren Halbkugel Schreibdeckel mit verdecktem Schließ- und Springmechanismus. Darunter dreh- und arretierbare Kabinetteinrichtung mit zwölf weiteren Schublädchen, teils abschließbar und halbrunder Säulengalerie, teils ebonisiert. Weiteres Geheimfach durch eine Schloss-/ Schlüsselkombination und zusätzlich verdeckten Riegel verschließbar. Rest. Leichte Alterssp. Abschließender, geschnitzter und vergoldeter Pinienzapfen mit Laubdekor. Ausgefallenes und sehr seltenes Kabinettmöbel, welches durch qualitativ hohe Verarbeitung, interessante technische Attribute und in der biedermeierlichen Formsprache des frühen 19. Jahrhunderts gefällt.

Literatur:
Dieses Möbel ist mehrfach abgebildet und beschrieben in diverser Fachliteratur u.a. Rainer Haaff, Biedermeier Welten, S. 334/ 335. (861091)


An Important Secretary with Globe
Height: 145 cm.
Diameter: 101 cm.
Vienna/ Budapest, circa 1815.

Literature:
This piece of furniture is repeatedly pictured and described in the specialized literature, inter alia Rainer Haaff's „Biedermeier Welten,“ pg. 334/335.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.