Thursday, 19 September 2013

Auction Furniture

» reset

 Bedeutende Marmorbüste einer hochrangigen Persönlichkeit am Hof Ludwigs XIV, möglicherweise Marquis de Louvois (1641 - 1691)

68
Bedeutende Marmorbüste einer hochrangigen Persönlichkeit am Hof Ludwigs XIV, möglicherweise Marquis de Louvois (1641 - 1691)

Höhe: 91 cm.
Breite: 63 cm.
17. Jahrhundert.

Catalogue price € 12.000 - 15.000 Catalogue price€ 12.000 - 15.000  $ 13,440 - 16,800
£ 10,800 - 13,500
元 95,520 - 119,400
₽ 955,440 - 1,194,300

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Die Büste in feinkristallinem Marmor auf eingezogenem, quadratischem Fußstand, Kopfhaltung nach rechts, das Gewand in reichem Faltenwurf bedeckt den Oberkörper gänzlich, darüber fließen die langen Allongeperückenlocken in künstlerisch elegantem Entwurf und äußerst feiner, weitgehend auch unterschnittener Technik. Zwischen dem auf die Brust geführten Haar ein gebundenes Spitzenhalstuch mit Knoten. Das Gesicht zeigt einen interessierten Blick nach rechts außen, mit kritischem Ausdruck, Wangen und Mundpartie dagegen weich modelliert.

Anmerkung.
Bei dem Bildhauer dürfte es sich wohl um einen der bedeutenden Meister der Zeit handeln, dem es je gelang, die Charakteristik der Person in Stein vorzuführen. Für die Komposition dürfte sich der Bildhauer an den bekannten Vorbildern der berühmten Bildner Antoine Coysevox (1640 - 1720) inspiriert haben oder aber auch an Sébastien Slotdz (1655 - 1726), von dem wir eine in ähnlicher Auffassung geschaffene Büste des Architekten Jules Harduen Mansard kennen sowie von Charles Ribier Dufresny. Auf Grund von Vergleichen mit einer weiteren Büste, die sich in der Bibliothek Sainte- Geneviève befindet, geschaffen von François Giradot um 1693, lässt es sich nicht ausschließen, dass es sich bei der vorliegenden Arbeit um das Bildnis des François-Michel le Tellier, Marquis de Louvois, 1641 - 1691 handelt. Auch das im Louvre befindliche Gemäldeportrait aus der Zeit um 1670 von Jacob Ferdinand Voet unterstützt diese Annahme. (9302620)


Important marble bust of a high-ranking nobleman in
the court of Louis XIV, possibly the Marquis de Louvois (1641 - 1691)
Height: 91 cm.
Width: 63 cm.
17th century.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe