Friday, 28 June 2013

Auction Asian Art, Jewellery & Watches

» reset

Bedeutende Fahua-Vase
Detailabbildung: Bedeutende Fahua-Vase
Detailabbildung: Bedeutende Fahua-Vase
Detailabbildung: Bedeutende Fahua-Vase
Detailabbildung: Bedeutende Fahua-Vase
Detailabbildung: Bedeutende Fahua-Vase
Detailabbildung: Bedeutende Fahua-Vase
Detailabbildung: Bedeutende Fahua-Vase
Bedeutende Fahua-Vase

Lot 1122 / Bedeutende Fahua-Vase

Detail images: Bedeutende Fahua-Vase Detail images: Bedeutende Fahua-Vase Detail images: Bedeutende Fahua-Vase Detail images: Bedeutende Fahua-Vase Detail images: Bedeutende Fahua-Vase Detail images: Bedeutende Fahua-Vase Detail images: Bedeutende Fahua-Vase

1122
Bedeutende Fahua-Vase

Höhe: 31 cm.
Durchmesser: 29,5 cm.
Am Fuß alte Inventarnummer in Rot "M. GP. 4". Auf der Unterseite weitere Nummern.
China, Ende 15./ Anfang 16. Jahrhundert.

Catalogue price € 48.000 - 52.000 Catalogue price€ 48.000 - 52.000  $ 54,719 - 59,279
£ 42,720 - 46,280
元 374,880 - 406,120
₽ 3,437,280 - 3,723,720

 

Hohe, balusterförmige Vase mit schmalem Hals, der sich nach oben etwas weitet, in der Form "Meiping", die zur Präsentation von Pflaumenblütenzweigen gedacht war. Die Umrisslinien des Dekores erheben sich in flachem Relief. Zu sehen ist vor dunkelblauem, wolkigem Fonds ein Fahua Lotus-Teich. Über dem mit zwei Ringen abgetrennten Fuß erheben sich tosende Wellen, teils mit Gischt, teils bandförmig. Aus ihnen erwachsen zwei schöne, weiße, einzeln stehende Lotusblüten auf schlankem, biegsamem Stengel sowie das dazugehörige Blatt. Aus stilisierten, vereinzelt stehenden, kleinen Wolken an der Schulter ranken Linien, gebildet aus weißen Noppen, hinab in Richtung der Blüten. Zwischen ihnen, von den Wolken herab, hängen geometrische Knoten. Die Bemalung in Dunkelblau, Türkisblau und Gelb vor cremeweißem Fond. Die Vase überzieht ein äußerst feines Craquelé. Hals erg.

Literatur:
Eine ähnliche Vase, vgl. Jessica Harrison-Hall, Ming Ceramics in the British Museum, London, 2001, S. 411, Tafel 13:5. (930581)


Significant Fahua porcelain vase
Height: 29,5 cm.
Diameter: 14.5 cm.
China, late 15th/ early 16th century.

Neck added.

Notes:
Old, red inventory number on the foot 'M. GP. 4'. Further numbers underneath.

Literature:
For a similar vase, see Jessica Harrison-Hall, Ming Ceramics in the British Museum, London, 2001, p. 411, plate 13:5.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.