Your search for Balthasar van der Ast in the auction

 

16th - 18th Century Paintings
Thursday, 19 September 2013

» reset

Balthasar van der Ast, 1593/ 94 Middelburg – 1657 Delft
Detailabbildung: Balthasar van der Ast, 1593/ 94 Middelburg – 1657 Delft
Detailabbildung: Balthasar van der Ast, 1593/ 94 Middelburg – 1657 Delft
Detailabbildung: Balthasar van der Ast, 1593/ 94 Middelburg – 1657 Delft
Detailabbildung: Balthasar van der Ast, 1593/ 94 Middelburg – 1657 Delft
Detailabbildung: Balthasar van der Ast, 1593/ 94 Middelburg – 1657 Delft

552
Balthasar van der Ast,
1593/ 94 Middelburg – 1657 Delft

FRÜCHTESTILLEBEN MIT MUSCHELN, KREBS UND EIDECHSE, ca. 1630erÖl auf Eichenholz.
31,5 x 40 cm.
Links unten an der Tischplatte leicht verriebene Signatur für Balthasar van der Ast.

Catalogue price € 40.000 - 50.000 Catalogue price€ 40.000 - 50.000  $ 48,000 - 60,000
£ 36,000 - 45,000
元 308,400 - 385,500
₽ 3,611,600 - 4,514,500

Objects of this artist in our June Auctions, Thursday, 24 and Friday, 25 June 2021, from 10 am

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Auf einer grauen Steinplatte sind mehrere Pfirsiche, grüne Pflaumen und schon überreife Äpfel wiedergegeben, nach oben hin zieht das Blattwerk der Obstzweige. Davor fünf unterschiedliche Meeresmuscheln und -schnecken, darunter eine Perlmuttschnecke sowie getigerte Muschelarten, aus einer der Schnecken zeigt sich ein Einsiedlerkrebs. An der Tischkante rote Beeren und Kirschen sowie ein schwarz-weißer Schmetterling, zwischen den beiden linken Muscheln eine Eidechse, daneben ein leuchtender Tautropfen. Der Hintergrund in dunklem Taubenblau lässt die Holzmaserung bewusst leicht durchscheinen, im rechten, oberen Hintergrundfeld ein Nachtfalter. Das Stillebenarrangement von links oben beleuchtet, die Früchte, insbesondere die Pfirsiche in Sfumato vorgeführt, sodass die pelzige Haut zur Geltung kommt, die Muscheln hingegen minutiös, scharf, naturalistisch vorgeführt.

Anmerkung:
Wir danken Herrn Fred Meijer vom RKD (Rijksbureau voor Kunsthistorische Documentatie), der die Authentizität des Werks von Balthasar van der Ast bestätigt hat. (941292)


Balthasar van der Ast,
1593/ 94 Middelburg – 1657 Delft
STILL LIFE WITH FRUITS, SHELLS, CRAB AND LIZARD, c. 1630s
Oil on oak panel.
31,5 x 40 cm.
Signed lower left at tabletop.

Note:
We thank Mr. Fred Meijer of RKD (Rijksbureau voor Kunsthistorische Documentatie) for confirming the authenticity of the work by Balthasar van der Ast.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe