Auction Auction Furniture

» reset

Außerordentlich qualitätvolle Girandolen

247
Außerordentlich qualitätvolle Girandolen

Auf quadratischem Marmorsockel. Der zylindrische Fuß mit umlaufendem Blattfries alternierend in Matt- und Glanzgold. Darüber Perlbordüre. Ringsum ein Fries in Reliefform mit der Darstellung von Vestalinnen mit Putten tanzend, dazwischen Blumenkörbe und Musikantinnen. Wiederum fein ausgearbeitete Darstellung mit feinst punziertem Hintergrund, darüber der Stand mit Ochsenaugendekor ebenfalls wieder Matt- gegen Glanzgold gestellt. Als dunkel
patinierte Standfiguren zwei Vestalinnen mit zwei schlanken Vasen in beiden Armen mit feuervergoldetem Glanz- und Mattgold. Aus den Vasen entspringen jeweils ein Leuchterarm mit Blattmotiven und aufgesetzten Eichhörnchen. Der zentrale Leuchter vom Kopf der Vestalin ausgehend. Geschmückt mit Blüten-, Ähren- und Blattmotiven.
H.: 68 cm.
Frankreich, Paris um 1800. (621032)

Catalogue price € 25.000 - 30.000 Catalogue price€ 25.000 - 30.000  $ 30,000 - 36,000
£ 22,500 - 27,000
元 189,000 - 226,800
₽ 2,129,250 - 2,555,100

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe