Wednesday, 25 March 2015

Auction Furniture & Interior

» reset

Außergewöhnlicher, großer Konsoltisch
Detailabbildung: Außergewöhnlicher, großer Konsoltisch
Detailabbildung: Außergewöhnlicher, großer Konsoltisch
Detailabbildung: Außergewöhnlicher, großer Konsoltisch

28
Außergewöhnlicher, großer Konsoltisch

Höhe: 80 cm.
Breite: 124 cm.
Tiefe: 64,5 cm.
Wohl München, erste Hälfte 18. Jahrhundert.

Catalogue price € 12.000 - 15.000 Catalogue price€ 12.000 - 15.000  $ 13,440 - 16,800
£ 10,800 - 13,500
元 95,520 - 119,400
₽ 955,440 - 1,194,300

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Holz, geschnitzt und goldgefasst. Die eleganten, S-bogig geschweiften Hermenbeine auf Kugelfüßen, beschnitzt mit teils vollplastischem Akanthusblatt. Vor der Brust des Hermenkopfes ein Lambrequindekor mit Quaste. Die einzelnen Hermenköpfe die vier Jahreszeiten wiedergebend, von links nach rechts der Winter, der Frühling, der Sommer und der Herbst. Die Hermen an der Schulter in eine rosettenbesetzte Volute auslaufend. Die prächtige, geschweifte Zarge durchbrochen geschnitzt mit C-Bögen, Voluten, stilisierten Ähren und Blättern, in der Front mittig um eine Maske mit üppigem Kopfputz dekoriert. Der Untergrund in flachem Relief, verziert mit langem Schachbrettmuster mit eingestellten, vierpassigen Blüten. Die Tischplatte in roséfarbenem, grau-weiß geädertem Marmor den Konturen des Möbels folgend. Schöne Alterspatina. Rest. und minimal besch.

Literatur:
Ein vergleichbarer großer Konsoltisch nach dem Entwurf von François Cuvillés abgebildet in Brigitte Langer und Alexander Herzog von Württemberg (Hrsg.), Die Möbel der Residenz München, Bd. II, Die deutschen Möbel des 16. bis 18. Jahrhunderts, München und New York, 1996, S. 139. (1001919) (12)


Exceptional, large console table
Height: 80 cm.
Width: 124 cm.
Depth: 64.5 cm.
Probably Munich, first half of the 18th century.

Carved giltwood. Beautiful age patina. Restored and with very minor damage.

Literature:
A comparable large console table after a design of François Cuvillés is illustrated in Brigitte Langer and Alexander Herzog von Württemberg (eds.), Die Möbel der Residenz Munich, vol. II, Die deutschen Möbel des 16. bis 18. Jahrhunderts, Munich and New York, 1996, p. 139.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe