Auction Furniture

» reset

Aufsatzschreibkommode des ausgehenden 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Aufsatzschreibkommode des ausgehenden 18. Jahrhunderts

20
Aufsatzschreibkommode des ausgehenden 18. Jahrhunderts

H├Âhe: 201 cm.
Breite: 128 cm.
Tiefe: 62 cm.
Deutschland, Ende 18. Jahrhundert.

Catalogue price ÔéČ 2.500 - 3.000 Catalogue priceÔéČ 2.500 - 3.000  $ 3,000 - 3,600
£ 2,250 - 2,700
元 19,275 - 23,130
₽ 225,725 - 270,870

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Korpus in Fichtenholz, ganzheitlich furniert in dunklerem und hellerem Nussholz sowie Nusswurzelholz, felderbildende Bandeinlagen in Pflaumenholz. Dreiteiliger Aufbau: Der Unterbau eine dreisch├╝bige Kommode, dar├╝ber leicht eingezogen ein Pultteil mit durchgehender, schr├Ąger Klappe sowie daraufgestellt ein zweit├╝riger Aufsatz mit seitlich gerade ansetzendem, zur Mitte hin hochziehendem Dach mit geradem Schluss, das Dachgesims mit Profilen und Zahnschnitt dekoriert. Die einzelnen Teile in geradem Aufbau, die Sch├╝be mit feinem Randprofil, breiter Furniereinfassung und je zwei felderbildenden Rahmungen, die wolkiges Nusswurzelholz umziehen, entsprechendes Furnier in den Aufs├Ątzen. Die T├╝ren des oberen Aufsatzes mit schmaler Schlie├čleiste, oben bogig hochziehend entsprechend dem Gesims, im Inneren tapetenbezogene Fachbretter. Pulteinbau durch schlichte, seitliche Sch├╝be, die eine Mittelnische flankieren, mit blauer Tapete belegt, gedr├╝ckte und gegossene Messingbeschl├Ąge an den Sch├╝ben, queroval mit beweglichen Zughenkeln, an der Klappe hochovaler Schl├╝sselbeschlag mit Schleifenbekr├Ânung.(832161)

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe