Friday, 18. March 2005

Auktion Old Master Paintings

» zurücksetzen

Astolfo Petrazzi, 1580 Siena - 1653
Detailabbildung: Astolfo Petrazzi, 1580 Siena - 1653

Lot 361 / Astolfo Petrazzi, 1580 Siena - 1653

361
Astolfo Petrazzi, 1580 Siena - 1653

STILLEBEN MIT BLUMENVASEN; ARTISCHOCKEN UND OBSTÖl/Lwd. H.: 79,5 cm. B.: 103,5 cm. Gerahmt.Anmerkung: Auf dem die untere Hälfte des Bildes einnehmenden Tisch sind exotische Früchte, wie Zitronen, Oliven, Artischocken und Kirschen, verteilt. Das Hauptaugenmerk liegt auf zwei diagonal versetzt stehenden kugelförmigen Glasvasen, in denen sich das von links einfallende Licht bricht. Die darin präsentierten schon leicht verwelkenden Blumen, von zwei Schmetterlingen umschwärmt, sind typische Vanitas-Symbole, welche auf die Vergänglichkeit des irdischen Lebens hinweisen. Der undefinierte Raum ist in düsterem Braun gehalten, wodurch die kräftigen Farben ihre volle Pracht entfalten können. Die Art der Darstellung weist auf den Sieneser Maler Astolfo Petrazzi hin, der im ersten Drittel des 17. Jahrhunderts in Rom tätig war, wo er mit Werken der oberitalienischen Schule, sowie Caravaggios und Crescenzis in Berührung kam. Literatur: Original dies Gemälde ist ganzseitig abgebildet im Ausstellungskatalog der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung: Gregor, Mina (Hrsg.): Stille Welt. Italienische Stilleben. Arcimboldo, Caravaggio, Strozzi... 6.12.2002-23.02.2003, München 2002. (575001)

Catalogue price € 180.000 - 220.000 Catalogue price€ 180.000 - 220.000  $ 205,199 - 250,799
£ 160,200 - 195,800
元 1,398,600 - 1,709,400
₽ 13,620,600 - 16,647,400

 

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.