Thursday, 30 March 2017

Auction 16th - 18th century paintings

» reset

Antonio Zanchi, 1631 – 1722, zug.
Detailabbildung: Antonio Zanchi, 1631 – 1722, zug.
Detailabbildung: Antonio Zanchi, 1631 – 1722, zug.
Antonio Zanchi, 1631 – 1722, zug.

Lot 244 / Antonio Zanchi, 1631 – 1722, zug.

Detail images: Antonio Zanchi, 1631 – 1722, zug. Detail images: Antonio Zanchi, 1631 – 1722, zug.

244
Antonio Zanchi,
1631 – 1722, zug.

LOT UND SEINE BEIDEN TÖCHTER Öl auf Leinwand.
152 x 133 cm.
Ungerahmt.

Catalogue price € 8.000 - 10.000 Catalogue price€ 8.000 - 10.000  $ 9,040 - 11,299
£ 6,800 - 8,500
元 60,640 - 75,800
₽ 580,320 - 725,400

 

Das Thema des alten Testaments, wonach Lot sich von den beiden Töchtern betrunken machen lässt, bevor sie ihn verführen um die Nachkommenschaft zu sichern. Hier großformatig dargestellt. Die Figuren in starke Nähe zum betrachter gebracht, in der typischen Hellfarbigkeit der Werke des Malers. Lot in Dreiviertelfigur nach rechts sitzend, blickt fragend und ebenso widerstandslos auf eine der Töchter, während die andere soeben Wein in eine Schale gießt. Im Hintergrund südländisch leuchtendes Blattwerk. Am linken Bildrand ist hell beleuchtet eine weiße Gestalt zu sehen, wobei es sich hier um die Frau des Lot handelt, die der Bibellegende gemäß zur Salzsäule erstarrt ist. (1090743) (11)


Antonio Zanchi,
1631 – 1722, attributed

LOT AND HIS TWO DAUGHTERS

Oil on canvas.
152 x 133 cm.
Unframed.

This large-format painting on offer in this lot tells the Old Testament story of Lot’s seduction by his daughters so that they could bear children.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.