Friday, 19 September 2008

Auction Paintings

» reset

Anton van Maron, 1733 Wien - 1808 Rom
Detailabbildung: Anton van Maron, 1733 Wien - 1808 Rom
Detailabbildung: Anton van Maron, 1733 Wien - 1808 Rom

208
Anton van Maron,
1733 Wien - 1808 Rom

BILDNIS EINER ADELIGEN DAME
MIT ROSE UND BLUMENSTRAUSS

Catalogue price € 12.000 - 14.000 Catalogue price€ 12.000 - 14.000  $ 13,679 - 15,959
£ 10,680 - 12,460
元 93,720 - 109,340
₽ 859,320 - 1,002,540

 

Öl auf Leinwand.
127 x 109 cm.
In altem Rahmen.


Im Dreiviertelbildnis wiedergegeben. Die Dame stehend dargestellt, im blauen, reich bestickten Kleid mit Spitzenärmeln, mit weiß gepudertem Haar und Locken, die durch eine Schleife gebunden über die Schulter und den Rücken fallen. Sie steht vor einer großen, runden Säule. Herrschaftsattribut der Dargestellten. Rechts im Bild die hohe Lehne eines Fauteuils, dahinter Ausblick in Landschaft. Die linke Bildhälfte abgedunkelt, darin ein Velum hinter einer Steinkonsole. Die Konsolplatte getragen von einem Fuß in Form einer weiblichen Figur. Auf dem Tisch ein Blumenstrauß. In der linken Hand der Dargestellten eine Rose. Gesicht und Dekolleté sowie Arme und Hände in dezentem, hellem Inkarnat vor dunklem Hintergrund zur Wirkung gebracht. Der Blick gilt dem Betrachter, mit feinem, lächelndem Ausdruck.
Expertise:
Dem Gemälde ist eine Expertise von Dr. Amedeo Morandotti, Como/ Mailand, vom 30.5.1990 beigegeben. Darin wird der Maler, Mitglied der Accademia di San Luca, Rom, als Autor des Bildes bestätigt. Morandotti stellt die Malerei Marons in Zusammenhang mit Anton Raphael Mengs und vergleicht dieses Werk mit einem ähnlichen, ausgestellt in der Londoner Galerie Matthiesen. (711304)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.