Auction Old Master Paintings - Part II

» reset

Anthony Jansz van der Croos (1606/07 - um 1665) und Jacob van der Croos (um 1635 - um 1700), zug.
Detailabbildung: Anthony Jansz van der Croos (1606/07 - um 1665) und Jacob van der Croos (um 1635 - um 1700), zug.
Detailabbildung: Anthony Jansz van der Croos (1606/07 - um 1665) und Jacob van der Croos (um 1635 - um 1700), zug.
Detailabbildung: Anthony Jansz van der Croos (1606/07 - um 1665) und Jacob van der Croos (um 1635 - um 1700), zug.
Detailabbildung: Anthony Jansz van der Croos (1606/07 - um 1665) und Jacob van der Croos (um 1635 - um 1700), zug.
Anthony Jansz van der Croos (1606/07 - um 1665) und Jacob van der Croos (um 1635 - um 1700), zug.

442
Anthony Jansz van der Croos
(1606/07 - um 1665)
und
Jacob van der Croos
(um 1635 - um 1700), zug.

WEITE LANDSCHAFT MIT BLICK AUF SCHLOSS RIJSWIJK UND EINIGE BAUERNHÄUSER Öl auf Holzplatten, verso verstärkt.
58 x 77 cm.
Mittig unten monogrammiert.
In dekorativem Prunkrahmen.

Catalogue price € 6.000 - 10.000 Catalogue price€ 6.000 - 10.000  $ 7,200 - 12,000
£ 5,400 - 9,000
元 46,320 - 77,200
₽ 517,140 - 861,900

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Blick über weite Felder auf einige alte Bauernhäuser und das dahinter liegende Schloss Huis Ter Nieuwburg in Rijswijk, einem östlich von Den Haag liegenden Ort. Im verdunkelten Vordergrund zwei sitzende Figuren im Gespräch mit einem Mann, linksseitig zwei hohe, in den Himmel reichende Bäume, unter denen ein Wanderer mit Stock in Richtung der Gebäude unterwegs ist. Malerei in überwiegend monochromer beige-brauner Farbigkeit und hohem blau-grauen Himmel, der fast zwei Drittel des Gemäldes einnimmt und in dem einige wenige fliegende Vögel zu erkennen sind. Rest., einige Retuschen.

Anmerkung:
Der Künstler Anthony Jansz van der Croos hat das Schloss auf seinen Gemälden mehrfach darstellt. Im 18. Jahrhundert verfiel das Gebäude und wurde schließlich abgerissen. (1250411) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe