Wednesday, 26 September 2018

Auction Sculpture

» reset

Anna Selbdritt-Figurengruppe
Detailabbildung: Anna Selbdritt-Figurengruppe
Detailabbildung: Anna Selbdritt-Figurengruppe
Detailabbildung: Anna Selbdritt-Figurengruppe

342
Anna Selbdritt-Figurengruppe

Höhe: 50 cm.
Maximale Breite: 43 cm.
Tiefe: ca. 10 cm.
Wohl Aachen/ Lüttich, um 1520.

Catalogue price € 12.000 - 14.000 Catalogue price€ 12.000 - 14.000  $ 13,080 - 15,260
£ 10,560 - 12,320
元 93,240 - 108,780
₽ 1,017,360 - 1,186,920

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

In Eichenholz vollplastisch geschnitzt, jedoch leicht hochreliefartig nach hinten verkürzt. Mutter Anna sowie Maria sitzen sich auf einer durchgehenden Bank gegenüber, dazwischen steht auf einem Kissen mit Eckquaste der Jesusknabe, unbekleidet, mit einer Halskette, die Körperhaltung leicht gebogen mit nach vorne gestelltem Spielbein. Das Kind wird von Großmutter Anna an der linken Hand gehalten, während es von Maria eine Traube überreicht bekommt. Anna bekleidet mit einer Frauenhaube, Maria mit unbedecktem, über die Schultern und zur Brust herabziehendem welligen Haar. Die Kleider fließen in weichen Faltenmuldungen zum Boden herab und und lassen die gerundeten Schuhspitzen vortreten. Insgesamt zeigt die Figurengruppe eine gewisse Eleganz, welche sich auch in der leicht tänzerischen Haltung des schlank dargestellten Kindes ausdrückt, wie ebenso in der feinen Modellierung der Gesichtszüge. Dabei lassen einige stilistische Merkmale, wie etwa der Augenschnitt, Einflüsse der französischen Bildhauerei erkennen. Ehemals wohl gefasst, dunkelnussbraun gebeizt und wachspoliert, an der Rückseite geglättet. (116068103) (2) (11)


Figural group of Anna Selbdritt
Height: 50 cm.
Maximum width: 43 cm.
Depth: ca. 10 cm.
Probably Aachen/ Liège, ca. 1520.

Solid, three-dimensional oak carving.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe