Friday, 27 March 2009

Auction Paintings

» reset

Detailabbildung: Alexis-Simon Belle, 1674 Paris - 1734 Paris

Lot 287 / Alexis-Simon Belle, 1674 Paris - 1734 Paris

Detailabbildung: Alexis-Simon Belle, 1674 Paris - 1734 Paris Detailabbildung: Alexis-Simon Belle, 1674 Paris - 1734 Paris Detailabbildung: Alexis-Simon Belle, 1674 Paris - 1734 Paris

287
Alexis-Simon Belle,
1674 Paris - 1734 Paris

HOHER ENGLISCHER ARISTOKRAT IN GROSSER POSE
Öl auf Leinwand.
146 x 113 cm.
Wohl für das Schloss von Saint-Germain-en-Laye bestimmt.

Catalogue price € 20.000 - 24.000

 

Anmerkung :
13 Gemälde seiner Hand befinden sich im Schloss von Versailles. Andere Gemälde befinden sich in der National Portrait Gallery, London.
Er lernte bei François de Troy und wurde 1703 Mitglied der Französischen Akademie. An den französischen Hof berufen war er als Hofmaler auch für den englischen König Jacob II. aus dem Hause Stewart tätig. Dazu musste er Frankreich nicht verlassen; vielmehr siedelte Jacob II. 1688 nach seiner Vertreibung nach London mit seinem ganzen Hofstaat nach Frankreich, wo ihm Ludwig XIV. das Königsschloss Saint-Germain-en-Laye zur Verfügung stellte.

Anmerkung II:
Dass es sich hier um einen britischen Aristokraten handelt, der noch nicht identifiziert ist, geht aus seiner Kleidung hervor. Dies und die Tatsache, dass Alexis- Simon Belle für den Hof in Saint-Germain-en-Laye tätig war, machen es wahrscheinlich, dass das große Repräsentationsportrait für das dortige Schloss bestimmt war.

Literatur:
Vgl.: Fabienne Camus, Bulletin de la Société de l’histoire
de l’art français, 1990, S. 27-64. (730701)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.