Thursday, 7 April 2016

Auction From castles and palaces

» reset

Äußerst seltene Schnitzfigur der Heiligen Wilgefortis oder Kümmernis
Detailabbildung: Äußerst seltene Schnitzfigur der Heiligen Wilgefortis oder Kümmernis
Detailabbildung: Äußerst seltene Schnitzfigur der Heiligen Wilgefortis oder Kümmernis
Äußerst seltene Schnitzfigur der Heiligen Wilgefortis oder Kümmernis

Lot 69 / Äußerst seltene Schnitzfigur der Heiligen Wilgefortis oder Kümmernis

Detail images: Äußerst seltene Schnitzfigur der Heiligen Wilgefortis oder Kümmernis Detail images: Äußerst seltene Schnitzfigur der Heiligen Wilgefortis oder Kümmernis

69
Äußerst seltene Schnitzfigur der Heiligen
Wilgefortis oder Kümmernis

Höhe der Figur: 144 cm.
Gesamthöhe: 209 cm.
Tirol, zweite Hälfte 17. Jahrhundert.

Catalogue price € 4.000 - 6.000 Catalogue price€ 4.000 - 6.000  $ 4,520 - 6,779
£ 3,400 - 5,100
元 30,320 - 45,480
₽ 290,160 - 435,240

 

Das hölzerne Brettkreuz schwarz gefärbt, die Schnitzfigur farbig gefasst. Die Heilige, der laut Legende ein Bart wuchs, nachdem sie von ihrem heidnischen Vater vergeblich gezwungen wurde und sich weigerte, einen Mann zu heiraten, erbat von Gott ihre Entstellung. Vom Vater zum Kreuzestod verurteilt, wird sie seither auch in der hier dargestellten Weise verehrt. Wie Christus ist sie ans Kreuz geheftet, hier in einem höfischen Kleid mit Krone und Brustschmuck.
Die aus Portugal stammende Legende hat sich weit über das Abendland verbreitet und fand vor allem in Tirol Verehrung. Eine ähnliche Figur befand sich in Fulneck in Tirol. (1041751) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.