X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Saturday, 25 March 2006

Auction Watches

» reset

A. Lange & Söhne Herren-Savonnette

916
A. Lange & Söhne
Herren-Savonnette

Werk
25-steiniges Werk. Dreiviertel-Platine signiert: “A.Lange & Söhne Nr. 60106. Glashütte bei Dresden“.
Ein verschraubtes Chaton. Glashütter Ankerhemmung mit Goldankerrad und Goldanker. Bimetallische Kompensationsunruh mit Goldschrauben. Breguet-Spirale mit Schwanenhalsfeinregulierung.

Catalogue price € 12.000 - 14.000 Catalogue price€ 12.000 - 14.000  $ 13,320 - 15,540
£ 10,080 - 11,760
元 93,720 - 109,340
₽ 848,280 - 989,660

 

Funktionen
Stunde, Minute und dezentrale Sekunde. Viertel-Repetitionsschlagwerk, Auslösung mit Schieber auf zwei Tonfedern.

Gehäuse
18 Karat Rotgold. Louis XV-Gehäuse mit à goutte Verschluss. Cuvette 18 Karat Gold. Werknummer und Gehäusenummer identisch (Nr. 60106). Sprungdeckelfedern defekt.
D.: 57 mm.
Gewicht: 92,3 gr.

Zifferblatt
Dreiteiliges Emailzifferblatt mit arabischen Ziffern. Kleine Sekunde bei der 6. Im Mittelfeld signiert: A. Lange & Söhne Glashütte B/Dresden. Minuten- und Stundenzeiger aus 18 Karat Gold im Louis XV-Stil durchbrochen gearbeitet und graviert.
Zustand
Gut.
Zertifikat
Das beiliegende Zertifikat zu dieser Uhr vom Glashütter Uhrenmuseum wurde angefordert und am 7. 02. 2006 ausgestellt.
Wortlaut
Zertifikat Glashütter Uhrenmuseum, Altenberger Str. 1, 01768 Glashütte / Sachsen. Auf der Grundlage vorliegender Archivunterlagen wird die nachfolgend gekennzeichnete Uhr als original Glashütter Präzisionserzeugnis bestätigt. Bezeichnung: Goldene Herrentaschenuhr,
Kal. 43, Marke ALS - Viertelrepetition -.
Hersteller: A. Lange & Söhne, Glashütte.
Werk-Nr.: 60 106
Käufer: Fa. Adolf Oppermann, Berlin.
Verkaufstag: 16.8.1908.
Preis: 875,- Mark

Zusatzeintragungen
Werkdurchmesser 43 mm, Gold-Sprungdeckelgehäuse mit à goutte Schlüssen, Feinheitsgrad 0,750, Gehäuseform Louis XV, Marke ALS, 16 Steine (Grundwerk), Ruckerfederfeinregulierung, Viertelrepetition, Emailblatt, arabische Zahlen, “Louis XV“-Goldzeiger, Gehäusegoldgewicht 92,3 g, vor der Politur 96 g.
Unterzeichnet: Reinhard Reichel, Uhrenmuseum Glashütte.
Lange & Söhne Archivregister
Handschriftlicher Auszug aus dem Lange & Söhne Archivregister. Eine Seite als Fotokopie der Uhr beiliegend.
Literatur:
Siehe die Eintragungen zu dieser Uhr auf Seite 173 in: Martin Huber, Die Lange Liste, Die Werknummern der Komplizierten Taschenuhren und Armbanduhren von A. Lange & Söhne, Glashütte, von 1845 - 1945 und von 1990 - 2000, nach den wichtigsten Qualitätsmerkmalen in 89 Kategorien geordnet. Ergänzungsband zu Martin Huber “Die Uhren von A. Lange & Söhne, Glashütte / Sachsen“. (610871)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.