Friday, 27 June 2014

Auction Russian Art

» reset

† Sibirischer, seltener Deckelhumpen
Detailabbildung: † Sibirischer, seltener Deckelhumpen
Detailabbildung: † Sibirischer, seltener Deckelhumpen
Detailabbildung: † Sibirischer, seltener Deckelhumpen
Detailabbildung: † Sibirischer, seltener Deckelhumpen
Detailabbildung: † Sibirischer, seltener Deckelhumpen
† Sibirischer, seltener Deckelhumpen

Lot 854 / † Sibirischer, seltener Deckelhumpen

Detail images: † Sibirischer, seltener Deckelhumpen Detail images: † Sibirischer, seltener Deckelhumpen Detail images: † Sibirischer, seltener Deckelhumpen Detail images: † Sibirischer, seltener Deckelhumpen Detail images: † Sibirischer, seltener Deckelhumpen

854
† Sibirischer, seltener Deckelhumpen

Höhe: ca. 19,5 cm.
Bodenseitige Punzen: Datierung "1751", SIBIR (Demidow-Fabriken).
Sibirien, 1751.

Catalogue price € 4.000 - 6.000 Catalogue price€ 4.000 - 6.000  $ 4,560 - 6,839
£ 3,560 - 5,340
元 31,080 - 46,620
₽ 302,680 - 454,020

 

Metall, getrieben, vergoldet, graviert und punziert. Über profiliertem Standring der zylindrische Korpus mit profilierter, gekehlter Mündung. Gegossene Handhabe in C- und S-Form mit anschließendem Haubensteckdeckel mit Kugelknauf. Korpus mit graviertem und getriebenem Dekor über punziertem Grund. Auf der einen Seite ein stilisiertes Pferd, auf der anderen Seite ein stilisierter russischer Adler sich nach unten beugend. Alters- und Gebrauchssp.

Anmerkung:
Der Krug ist ein typisches Werk der Uralmeister und entsprechend der Punzen den Demidow-Fabriken zuzuschreiben. Krüge der Osokin-Werke in Irginsk etwa hatten kugelförmige Körper, Krüge der Jugowski-Werke spulenförmige Körper mit flachem Deckel. (970561)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.