Your search for elfenbein in the auction

Thursday, 27 June 2013

Sculpture and Works of Art

» reset

† Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein
Detailabbildung: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein
Detailabbildung: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein
Detailabbildung: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein
Detailabbildung: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein
Detailabbildung: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein
Detailabbildung: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein
Detailabbildung: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein
Detailabbildung: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein
Detailabbildung: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein
† Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein

Lot 457 / † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein

Detail images: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein Detail images: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein Detail images: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein Detail images: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein Detail images: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein Detail images: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein Detail images: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein Detail images: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein Detail images: † Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein

457
† Großer, qualitätvoller Prunkhumpen des Historismus in Elfenbein

Höhe: 43 cm.
Unterer Längsdurchmesser: 25 cm.
Frankreich, 19. Jahrhundert.

Catalogue price € 38.000 - 42.000 Catalogue price€ 38.000 - 42.000  $ 43,319 - 47,879
£ 33,820 - 37,380
元 296,780 - 328,020
₽ 2,721,180 - 3,007,620

 

Ganzheitlich in Elfenbein geschnitzt, schlanke Zylinderform auf hohem, mit Reliefschnitzerei dekoriertem Sockel mit kleinem, gekehltem Bodenprofil, darüber umziehendes Flechtband. Die Wandung umlaufend dekoriert mit reliefierten, zumeist in Vollplastik übergehenden Gestalten einer antiken Bacchantenszene. An der Vorderseite der jugendliche Weingott Dionysos mit Stand- und Spielbein auf einem Prunkwagen stehend, unterhalb der Füße das reich geschmückte, mit einem Maskaron besetzte Wagenrad. Die Dionysosgestalt nackt, die Lenden bekleidet mit Weinblättern und Trauben, über die Schulter ein wehendes Tuch, das Haupt mit einem Lorbeerkranz besetzt, in der linken Hand ein Thyrsosstab. Seitlich der Hauptfigur weibliche Gestalten, deren eine links eine Krone auf den Wagen des Weingottes gelegt hat, die andere ihm mit Doppelflöte und Füllhorn huldigt. Nach rechts wird der Wagen von zwei Pferden gezogen, deren Zügel von einem geflügelten Amorknäblein gehalten werden. Darüber weitere, fliegende Amoretten mit Feuerfackel, die zum Henkel ziehen. An der Gegenseite ein nackter Satyr, bärtig, mit Weintrauben und Blättern in den Händen, neben ihm die nackte Psyche, zu der er hochblickt. Unterhalb des Henkels ein weiterer Pferdekopf sowie ein Amorknäblein. Der ovale Deckel am Unterrand godronniert, in der ansteigenden Wölbung mit Mädchen- und Knabenmasken besetzt, zwischen volutierendem Blattwerk. Ein kehlig hochziehender, kannelierter Sockel trägt die Deckelbekrönung in Form einer Figurengruppe von zwei Putten auf einem Felssockel sitzend, einer mit Laute, der andere mit erhobenem Weinglas. Ein weiterer Putto mit Weintrauben am Henkelansatz. Der Henkel selbst gebildet aus der Gestalt eines nackten Bacchantenmädchens, die Lenden bekleidet mit umziehendem Weinblattgehänge, die Füße auf einen Strunk gestellt, der mit Akanthusblättern besetzt, von unten nach oben C-bogig verläuft. Die Schnitzereien insgesamt von hoher Qualität, in bewusster, eleganter Überlängung der Körper und Gesichter, die Details äußerst fein ausgeführt, Haarlocken, Blätter und Früchte fein geschnitzt, die Wolken im Hintergrund im Flachrelief zart behandelt. Bodenplatte herausgenommen. Altersbedingte, wenige Schwundrisse.(930103)


Large, high-quality tankard in ivory
Height: 43 cm.
France, 19th century.

The front is decorated in relief with a Mythological scene depicting the youthful wine god Dionysus standing on a magnificent chariot. Women surround him: to the left one of them places a crown onto his chariot, another to the right offers him a double flute and a cornucopia. Two horses draw the chariot to the right; a boyish Cupid holds the reins. Winged Cupids with torches fly above the chariot, ornamenting the surface of the tankard up to the handle. The opposite side is decorated with a naked, bearded Satyr holding grapes and leafs in his hands with a naked Psyche by his side, looking up to him. Overall, the carvings are of a very high quality. Base plate removed, a few age-related shrinkage cracks.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.