Thursday, 26 June 2014

Auction Library 18th Century

» reset

† Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden

Lot 182 / † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden

Detailabbildung: † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden Detailabbildung: † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden Detailabbildung: † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden Detailabbildung: † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden Detailabbildung: † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden Detailabbildung: † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden Detailabbildung: † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden Detailabbildung: † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden Detailabbildung: † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden Detailabbildung: † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden Detailabbildung: † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden Detailabbildung: † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden Detailabbildung: † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden Detailabbildung: † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden Detailabbildung: † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden Detailabbildung: † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden Detailabbildung: † Eine hochdekorative Bibliothek des 18. Jahrhunderts mit 656 Bänden

182
† Eine hochdekorative Bibliothek des
18. Jahrhunderts mit 656 Bänden

Zahlreiche Maroquin-Einbände mit Wappen- oder Monogramm-Supralibros und ornamentaler Goldprägung. Alle Bücher sind am Rücken reich vergoldet, viele zusätzlich auch auf den Deckeln, Steh- und Innenkanten. Viele haben zudem besonders schöne Vorsätze aus marmoriertem Buntpapier. Umfangreiches Konvolut von Büchern in verschiedenen Formaten von Duodez bis Folio.

Alle Werke sind in französischer Sprache. Die Buchserien sind teilweise unvollständig.

Die Bibliothek ist – wie auf der Abbildung zu sehen – hier in sechs Regalen mit einer Höhe von 1,40 m und einer Regalbreite von je 0,80 m dargestellt. Das ergibt in der Aufstellung ca. 28 laufende Meter. Die zu versteigernde Bibliothek besteht nur aus den Büchern. Die Regale gehören nicht zu diesem Lot.

Catalogue price € 70.000 - 120.000

 

Werke, die u.a. in der Bibliothek enthalten sind:
Works amongst others be found in this library:

- Théâtre de Pierre Corneille, avec des commentaires, 1764
- Histoire naturelle, générale et particulière.
Avec la description du cabinet du roi, Paris, 1758
- Discours et autres ouvrages de M. Le Chancelier- Daguesseau, Amsterdam, 1757
- Histoire des empereurs romains, depuis Auguste jusqu'à Constantin, par M. Crevier, Paris, 1755
- Le philosophe anglois ou Histoire de Monsieur Cleveland,
fils naturel de Cromwel, Amsterdam, 1744
- Les oeuvres de Monsieur de Molière, Paris, 1710
- Essais de Montaigne, Londres, 1769
- Histoire de France, depuis l'établissement de la monarchie
jusqu'au règne de Louis XIV, Paris, 1770
- Histoire générale des voyages (eigntl. Voiages) ou nouvelle
collection de toutes les relations de voyages, Paris, 1757
- La vie de Philippe d'Orleans, petit-fils de France, Regent du Royaume pendant la minorité de Louis XV, par Mr L.M.D.M, Londres, 1736
- Lecons de physique expérimentale, par M. l'Abbé Nollet, Paris, 1783
- Histoire naturelle de l'air et des meteors, par M. l'Abbé Richard, Paris, 1770
- Histoire naturelle générale et particulière avec la description du cabinet du roi, Paris, 1767
- Tablettes historiques, généalogiques et chronologiques, Paris, 1753
- Corps universel diplomatique du droit des gens contenant un recueil des traiter d'alliance, de paix, de trève, de neutralité, de commerce, d'échange, Amsterdam, 1728
- Encyclopédie poétique ou recueil complet de chef-d'oeuvres de poésie, dédiée à M. de Voltaire, par M. de Gaigne, Paris, 1780
- Conférences des ordonnances de Louis XVI, par M. Philippe Bornier, Paris, 1725
- Histoire de S. Louis, Paris, 1688
- Le droit public de l'Europe, fondé sur les traités, par M. l'Abbé de Mably, Paris, 1776
- Armorial des principales maisons et familles du royaume, particulièrement de celles de Paris et de l'ile de France, Paris, 1757
- Traduction de Salluste avec le texte latin, La vie de cet historien, Paris, 1775
- Abregé de l'histoire grecque et romaine, Paris, 1785
- Histoire naturelle des minéraux, Paris, 1784
- Histoire naturelle des oiseaux, Paris, 1780
- Oeuvres de Nicolas Boileau Despreaux, Paris, 1726
- Les chef-d'oeuvres de Pierre et de Thomas Corneille, Paris, 1785
- Les vies des hommes illustres de la France, par Monsieur l'Abbé Pérau, Amsterdam, 1757
- Oeuvres de M. le Chancelier d'Aguesseau, Paris, 1767
- Corps universel diplomatique du droit des gens, Amsterdam, 1728
- Histoire universelle, depuis le commencement du monde jusqu'à présent, Paris, 1788
- Les poésies d'Horace, Amsterdam et Leipzig, 1756
- Histoire de France depuis létablissement de la monarchie, Paris, 1729
- Collection complete des oeuvres de J.J. Rousseau, Traité sur la musique, Genf, 1782
- Histoire ancienne des égyptiens, des carthaginois, des assyriens, des babylones, par M. Rollin, Paris, 1733
- Histoire romaine depuis la fondation de Rome jusqu'à
la bataille d'Actium, Paris, 1754

ainsi que beaucoup d’autres. (970541)


A highly decorative Library of the 18th century with 656 volumes

Numerous bindings in full Morocco with coats of arms or monograms and ornaments on their covers. All books have richly gilt spines, many also gilt covers, fore-edges and inner edges, often with particularly beautiful endpapers and bookplates. An extensive collection of books in various formats from small octavoto to folio.

All of the works are in French. Not all the sets of books are complete.

The library is made up of six bookcases with a height of 1.40 meters and each with a width of 0.80 meters. As displayed on the picture it extends to approx. 28 continuous meters.
The library to be sold at auction contains only books. The bookcases are not part of this lot.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.